Mittwoch, 4. Mai 2016

Einblick in den MAIGArten


 
Eigentlich wollten wir bereits im April viel Zeit im Garten verbringen,
uns sonnen, Kaffee trinken, Freunde einladen und grillen. In den letzten Jahren
wurden wir vom April verwöhnt, nun hoffen wir alle auf den Mai. Fleißig
waren wir ja, auch bei Wind und Regen.

Fast alle Frühlingszwiebelblumen sind inzwischen verblüht, aber dafür
blühen nun die Magnolie, der Flieder, der Goldregen und die Clematis 
üppiger als sonst.


Noch halb im Schatten, aber von oben gewärmt, habe ich heute
Morgen die ersten Maiglöckchenblüten entdeckt, die sich mittlerweile
im ganzen Garten ausbreiten. Demnächst werden einige Sträuße
gebunden, bitte nie verwechseln mit Bärlauch, denn Maiglöckchen
sind hochgiftig.
Ich hoffe, dass dieses schöne Wetter bleibt und uns einen sonnigen
Mai schenkt und viele von euch ein langes Wochenende bevorsteht.

Liebe Grüße
Maiga







Donnerstag, 7. April 2016

Blumenpracht mit Katz


Levkojen in violett, Hyazinthen in rosa, weiße Milchsterne und ein 
großer Obstbaumzweig aus dem Garten sind diesmal die Hauptdarsteller
beim Friday-Flowerday, wenn da nicht unsere Katze Kira wäre, die sich
als Model ins Bild geschlichen hat. 

18 Jahre wird sie dieses Jahr, ein Glück, denn vor 2 Jahren wurde sie immer dünner,
magerte ab, das Fell wurde glanzlos und fiel in Büscheln aus. Wir waren ratlos,
bis endlich ein neuer Tierarzt erkannte, dass sie eine Schilddrüsenkrankenheit
hatte. Mit Tabletten und zusätzlicher Katzenmilch peppelten wir sie wieder auf.

Komischerweise ist ihr Miauen immer lauter geworden. 
Also heute wandern Frühlingsblumen mit Katz zu:




Freitag, 25. März 2016

Farbrausch


Ei, ei, ei, heute ist hier so ein trübes Wetter, dass ich euch etwas Farbe
schenke und wer schickt mir bitte ein paar Sonnenstrahlen?






Donnerstag, 24. März 2016

Ostervorbereitungen


Ob in der Küche oder im Wohnzimmer, Ostern steht vor der Tür. 
Ich bin jetzt nicht der Typ, der sich überall Holzostereier und Hasen hinstellt
und sich jedes Jahr etwas dazukauft, eher besteht unsere Dekoration
aus Blumen und Zweigen, aber das ist ja reine Geschmackssache
Die Farben bleiben dezent schwarz-weiß mit etwas Pastell.

Was sind eure Lieblingsfarben dieses Jahr?




Und hoffentlich kann man am Sonntag wenigstens ein wenig draußen feiern.
Ich wünsche euch ein sonniges Osterfest mit euren Lieben.

Dienstag, 15. März 2016

Ein Teppich kann ein ganzes Zimmer verändern.


Ich finde drei neue Wohnaccessoires können ein Zimmer sehr
beeinflussen, Kissen, Blumen und ein neuer Teppich. Bewusst
halten wir Wände und Möbel in unserer Altbauwohnung hell
und ohne Muster, denn wenn man Lust auf eine Veränderung
hat, passt fast jede neue Anschaffung in einen neutralen Raum.

Ich mag zwar unserer Wohnzimmer in grau und weiss,
aber ab und zu muss Farbe einfach sein und als benuta
angefragt hat, ob ich einen Teppich aus ihrer Kollektion 
präsentieren möchte, habe ich einen Kurzflorteppich in 
mint gewählt. Gerne mixe ich Muster und Farben, modernes
mit floralem oder warmes Holz mit kühlen Farben.

Auch müssen unsere Kleinmöbel mobil sein und
besitzen alle Filzscheiben, genauso muss auch ein Teppich 
mitwandern können, denn wir schauen hier nicht nur fernsehen, 
sondern es wird in diesem Raum auch gefeiert und gegessen.

Falls ihr auch gerade einen großen oder kleinen Teppich sucht, 
etwas Klassisches, einen Kelim, etwas mit Mustern, Kinderteppiche
oder einen Outdoorteppich für die neue Gartensaison,
dann schaut doch bei benuta vorbei.



In Zusammenarbeit mit benuta. (Werbung)

Freitag, 4. März 2016

Frühlingswiese


Also wirklich, ich habe doch einiges in den letzten Wochen
 getan, um den Frühling hervorzulocken und nun?
Draußen fallen dicke Schneeflocken, ja Schneeflocken im
warmen Rheinland, im März!!!

Ganze Frühlingswiesen entstanden in unserem
Wohnzimmer, ok alles eine Frage der Perspektive. 

Hellgelbe, gefüllte Tulpen kamen hinzu, weisse
Kirschblütenzweige, ich hoffe sie werden weiss,
aber der Frühling lässt auf sich warten.


Selbst Vögelchen bohrt schon verzweifelt den 
Kerzenständer an.

Sagt nachher nicht, dass ich nicht alles versucht hätte.

Amüsierte Grüße sende ich an Helga/Holunderblütchen,
vielleicht weiß sie eine Lösung.



Donnerstag, 25. Februar 2016

Anemonen, Tulpen und Magnolien


Endlich habe ich diese Woche weiße Anemonen in einem Blumenladen
bekommen und gestern hat mir meine Freundin einen Magnolienzweig
mitgebracht, eine perfekte Kombination, um den Frühling zu begrüßen. 
Es ist zwar weiterhin sehr kalt draußen, aber die Sonne zeigt sich immer 
häufiger.

Ich schaue jetzt bei Helga/Holunderblütchen vorbei. 

Ein schönes Wochenende wünsche ich euch.



Ab in die Unterwelt!


Bevor es morgen bei mir bestimmt wieder sehr blumig wird, gehe ich heute mit
euch unter die Erde. 

Die neue Wehrhahnlinie wurde am Wochenende in Düsseldorf mit
einem großen Fest eröffnet. Ich zeige euch aber bewusst Bilder ohne 
Menschen und Trubel, sodass ihr einige Eindrücke von der Kunst und
Gestaltung der neuen Linie bekommt.

Ansonsten, viel Spaß bei den ersten Fahrten!

Freitag, 12. Februar 2016

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!


Ich bin mitten im Frühjahrsputz und deshalb gibt es heute nur einen 
bescheidenen Blumengruß. Der Sofabezug war bereits in der Wäsche
und neue Farben waren wichtiger, als üppige Sträuße.
Schaut mal bei Helga/Holunderblütchen vorbei.


Samstag, 6. Februar 2016

Der Februar


Ich persönlich kann dem Februar absolut nichts abgewinnen, das Wetter
ist nass und stürmisch, der Frühling scheint so weit weg zu sein.
Deshalb versuche ich jedes Jahr unsere Wohnung in einen kleinen "Garten"
zu verwandeln, dieses Jahr mit gelben Narzissen, französchischen, langen
Tulpen, Trommelstöcken (Craspedia) und als Kontrast mit Quittenzweigen.

Aus den Blüten und ein paar Ahornzweigen kann man ganz einfach kleine
Gestecke in Schalen dekorieren.

Kennt ihr schon die Februaraktion von Germaninteriorbloggers und Connox?
Ihr könnt mit einem kreativen FlowerPowerbild auf eurem Blog oder
bei Instagram teilnehmen
und tolle Preise von Design Letters gewinnen. (Werbung)
Ich drücke euch und mir die grünen Daumen.

http://german-interior-bloggers.de/mitmachmission-im-februar-flower-power/

Und nun einfach abwarten bis der Frühling kommt, ein wenig
verspätet schicke ich die gelbe Pracht zu Helga, Holunderblütchen
und hoffe ich kann euch ein wenig mit den Blumen aufmuntern.





Allen Jecken und Narren wünsche ich tolle Feiertage und drücke fest die Daumen,
dass der Sturm schnell vorbeizieht und die Karnevalsumzüge stattfinden können.
Wer hat sich nur so etwas ausgedacht, Sturm am Rosenmontag????