Dienstag, 14. Oktober 2014

Auenwald


 Manchmal liegen wunderschöne Orte gar nicht weit vom eigenen Zuhause entfernt,
allein der überflutete Auenwald in der Urdenbacher Kempe hat uns berührt.
Je weiter wir gingen, wurde die Landschaft immer magischer, und für bemoste Bäume
vergesse ich gerne die Welt um mich herum, aber was wir dann entdeckten, war
einfach nur bezaubernd.


Zuerst sah ich nur die weiße Fläche im Wasser, bis meine Augen erkannten, 
dass dort Tiere schwammen, und zwar weiße Schwäne. Ich fürchte meine 
alte Kamera kann die Stimmung der Szene nicht wirklich wiedergeben. 
Nur wenige Schritte entfernt von einer befahrenen Straße, lag dort ein 
völlig friedlicher Ort.



Kommentare:

PamyLotta hat gesagt…

Liebe Maiga,
sooooooo schön. Vor allem auch, dass Ihr als Stadtpflanzen einen Ort habt, in dem Ihr Ruhe und ganz viel Friedliches finden könnt.

Sieht echt toll aus, dieser Auenwald!

Liebe Grüße,
Pamy

Astrid Ka hat gesagt…

Ich liebe auch solche Stellen, wo einen eine ganz besondere Stimmung erfasst, die zeit stehen bleibt, weil die Schönheit einen gefangen hält. Die Bilder sind dir doch gelungen! ( Ich weiß, ich weiß, sie stimmen NIE mit der eigenen Erinnerung überein...)
Liebe Grüße
Astrid

minilou hat gesagt…

Liebe Maiga,
ich liebe den Auenwald (im Herr der Ringe :) und dein Auenwald hat wirklich etwas davon. Soo schön friedlich und auch ein wenig verwunschen. Traumschön!
Herzliche Grüße
Petra

JOs Creativ hat gesagt…

Was für geniale Fotos! Den Tipp muss ich mir merken.
LG Janine

Flottelotta Blau hat gesagt…

Wir haben hier auch einen schönen Auenwald. Wunderschön...deine Bilder! LG Lotta.

Constanze hat gesagt…

Das sind ja wunderschöne Fotos. Sie erinnern mich an das Märchen "Schwanenmädchen". Ganz toll.

Phimamo hat gesagt…

Das sieht ja aus wie aus längst vergessenen Zeiten. Wunderschön

LG
Steffi

Eclectic Hamilton hat gesagt…

Tolle Bilder.
Einfach zum Träumen.
Ich liebe Schwäne, sie sind so elegant und fotogen!

Greetings & Love
Ines

Ulli von Hej Hanse hat gesagt…

Schon erstaunlich, dass solch verwunschene Orte manchmal nur einen Steinwurf von der Zivilisation entfernt liegen. Sehr, sehr schöne Bilder! Liebe Grüße zu dir, Ulli

Tante Mali hat gesagt…

Wundervoll - ja, wie du sagst magisch und märchenhaft, feenhaft und ein wenig verzaubert zugleich. Vor allem mit den Schwänen. Es ist aber vor allem dir zu gratulieren. Die Fotos sind ein Traum!
Hab eine feine Zeit
Elisabeth